Gamswild in Österreich

Die Jagdreviere in Österreich haben eine Größe von 1.100 bis 9.000 ha  und gejagt wird auf einer Höhe bis zu 2.700 m. Auf Gams jagen Sie vorwiegend von August bis Mitte Dezember. Für die Jagd ist eine durchschnittliche Kondition erforderlich. Der Bestand an Gämsen und Murmel ist sehr gut. Die Jagd auf Murmel ist von Mitte August bis Ende September. Eine Jagd auf die schwarze Gams im Winterkleid ist in den Monaten November oder Dezember empfehlenswert, allerdings müssen Sie in diesen Monaten mit Schnee rechnen.

Jagd mit Herz und Achtung zum Wild und zur Natur wird bei uns großgeschrieben. Gerne ermöglichen wir Ihnen als leidenschaftlichen Waidmann einige Abschussmöglichkeiten. 

Gams     (Jagdzeit von 01.08. bis 31.12. )
Murmel (Jagdzeit von 15.08. bis 30.09.) 

 Arrangement auf Gams in Österreich 2020

Gams der Klasse III: Jugendklasse.
 ·      bis 1 bis 2 jährige Gamsböcke Euro 990,–
 ·    bis 1 bis 3 jährige Geißen          Euro 990,-

Gams der Klasse II: Mittelklasse.
·    3 bis 6 jährige Gamsböcke Euro 1.590,-
·      3 bis 6 jährige Gamsböcke über 100 CIC Punkte Euro 1.900,-
·        4 bis 9 jährige Geißen Euro 1.560,-
·        4 bis 9 jährige Geißen über 90 CIC Punkte Euro 1.990,- 

     

Gams der Klasse I: Ernteklasse.
·          7 jährige und ältere Gamsböcke  Euro 2.190,-
·        10 jährige und ältere Geißen          Euro 2.150,-

· Anschweißen: Gams ohne zustande bringen, 50% der vom Berufsjäger geschätzten Trophäenstärke. Fehlschuss und kein Stück erlegt Euro 100,- 

Basiskosten/Reisekosten:
·        Pirschführung inkl. Reviertransport Euro 85,-/Jäger/Halbtags
·        Jagdgastkarte Euro 50,-
·        Übernachtung auf der Hütte/ Frühstück Euro 39,-/Person/Nacht  


Gams in Österreich




 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos